Erste Erdbeeren voraussichtlich Anfang Juni

Erste Erdbeeren voraussichtlich Anfang Juni

Noch ein wenig Geduld und Sonnenschein, dann gibt es die ersten gepflückten Freilanderdbeeren dieses Jahr!

Wir rechnen mit dem Saisonstart am 2. oder 3. Juni (nächsten Freitag oder Samstag) – wenn das Wetter bis dahin weiterhin passt.

Dann finden Sie zum Saisonbeginn die ersten gepflückten Beeren am Verkaufsstand im Hof.

Wann es dann ganz sicher losgeht, erfahren Sie wieder hier.

Wir können es kaum erwarten und freuen uns schon riesig darauf!

Ihre Familie Offenbeck

Die Erdbeersaison 2023 startet Anfang Juni

Die Erdbeersaison 2023 startet Anfang Juni

Bis unsere Freilanderdbeeren rot, süß und reif zum Ernten sind, müssen wir uns alle noch ein wenig gedulden. Wir rechnen mit einem Erntestart Anfang Juni.

Aber es gibt einige Neuigkeiten dieses Jahr: zum ersten Mal ist der Acker direkt gegenüber der Hofeinfahrt (am Fischweiher in der Reschenbachstraße über die Brücke) ein Erdbeerfeld. Ein jungfräulicher Erdbeerboden ist die beste Voraussetzung für gesunde Pflanzen und aromatische Früchte. Wir sind also sehr gespannt auf die diesjährige Beerensaison.

Hinter den Kulissen bekommen die Heidelbeeren gerade ihren Frühjahrsschnitt verpasst, um im frischen Kleid üppig wachsen zu können.

Und auch sonst tut sich viel: wir beginnen unser Umbauprojekt im Hof. Das ehemalige Stallgebäude von 1895 sank langsam ab. Um es zu erhalten, haben wir uns entschlossen, es gemeinsam mit dem Freisinger Architekturbüro Deppisch umzubauen. 2025 wird hier unsere Tochter Theresa einen Hofladen mit kleinem Café eröffnen. Vielleicht haben Sie den Artikel ja schon im Münchner Merkur entdeckt.

Wir freuen uns auf die neue Saison mit Ihnen und können es kaum erwarten, die vielen altbekannten und neuen Gesichter am Feld zu sehen!

Einen schönen Frühling wünscht Ihnen

Familie Offenbeck

Leichtes Erdbeereis mit 2 Zutaten

Leichtes Erdbeereis mit 2 Zutaten

Einfacher und gesünder geht´s nicht: für dieses cremige Erdbeereis braucht man tatsächlich nur zwei Obstsorten als Zutaten.

Erdbeereis mit 2 Zutaten
Ein leichtes Fruchteis aus nur zwei Zutaten
Write a review
Print
Prep Time
2 hr
Prep Time
2 hr
Ingredients
  1. 2 große, reife Bananen
  2. 400 g Erdbeeren
  3. (evtl. Milch zum pürieren)
  4. (je nach Geschmack etwas Zucker, Stevia, Honig oder Agavendicksaft)
Instructions
  1. Zwei sehr reife Bananen (dürfen außen auch schon braun sein) schälen, in kleine Stücke brechen und in einem Gefrierbeutel einfrieren. Erdbeeren putzen, entkelchen, vierteln und in einem Gefrierbeutel einfrieren. Mindestens 2 Stunden sollten die Früchte gefroren worden sein, am besten über Nacht.
  2. Gefrorenes Obst in einen leistungsstarken Mixer geben und solange mixen, bis eine cremige Textur entsteht. Zwischendurch die Masse mit einem Löffel umwälzen, dann geht das Mixen besser. Einfacher geht es auch mit ein wenig Milch (normale, Mandel- oder Kokosmilch passen geschmacklich gut).
  3. Wer möchte kann das Eis natürlich auch mit Zucker, Stevia, Honig oder Agavendicksaft süßen.
  4. Mit frischen Erdbeeren und gehackten Pistazien garnieren.
Notes
  1. Man kann das Eis selbstverständlich wieder einfrieren. Beim nächsten Genuss sollte man es dann etwa 10 Minuten vor dem Verzehr aus dem Gefrierschrank holen, damit es wieder schön cremig wird.
  2. Sehr praktisch ist es, wenn man überreife Bananen immer vorsorglich einfriert, so lässt sich jederzeit sehr leckeres und obendrein gesundes Eis herstellen.
Beerengarten Rothschwaige https://beeren-garten.de/

Üppige Erdbeer-Schokotarte

Üppige Erdbeer-Schokotarte

Gibt es etwas Besseres als Schokolade satt und dazu ein wenig erfrischende Beeren? Bei dieser üppigen Tarte reicht schon ein kleines Stück, um sich in den Schoko-Beeren-Himmel zu katapultieren…

Erdbeer- Schokotarte
Serves 12
Eine reichhaltige Tarte, die Schokoladen- und Beerengenuss vereint
Write a review
Print
Prep Time
7 hr
Cook Time
15 min
Prep Time
7 hr
Cook Time
15 min
Ingredients
  1. 150g + etwas Mehl
  2. 50 g Zucker
  3. Salz
  4. 1 Ei
  5. 75g + etwas kalte Butter
  6. 600g + 150g Erdbeeren
  7. 200g Gelierzucker (2:1)
  8. 300g Schlagsahne
  9. 300g Zartbitterschokolade
  10. Puderzucker zum Bestäuben
  11. Backpapier
  12. Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Instructions
  1. Für den Mürbeteig 150g Mehl, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Ei und 75g Butter in Stückchen zugeben. Erst mit dem Knethaken des Rührgeräts, dann rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Eine Tarteform mit Hebeboden (26cm) fetten. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen. Falls dies noch nicht gut geht, Teig für eine halbe Stunde kaltstellen, dann weiterarbeiten. Form mit dem Teig auslegen, Rand andrücken (mindestens 2,5 cm hoch, damit die Erdbeer- und Schokomasse später Platz hat) und eventuell überstehende Ränder abschneiden. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Inzwischen 300g Erdbeeren kurz waschen, putzen und klein schneiden. In einem Topf mit 200g Gelierzucker mischen und circa 1 Stunde ziehen lassen.
  4. Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Einen großen Bogen Backpapire auf den Teig legen. Hülsenfrüchte einfüllen. Im heißen Ofen circa 15 Minuten vorbacken. Inzwischen Erdbeeren aufkochen, unter Rühren circa 3 Minuten köcheln, pürieren und abkühlen lassen. Hülsenfrüchte samt Backpapier vom Teig entfernen. 10 – 15 Minuten weiter backen, auskühlen lassen.
  5. Erdbeermasse auf den Boden geben und glatt streichen. Circa 1 Stunde kaltstellen. Sahne sanft erhitzen, vom Herd nehmen. Schokolade in Stücke brechen und in der heißen Sahne unter Rühren schmelzen. Circa 1 Stunde abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren. Schokoganache auf der Erdbeermasse verteilen (aber erst, wenn diese schon etwas fest ist). Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  6. 6. 150g Erdbeeren putzen und vierteln. Tarte aus der Form lösen (falls es eine Hebeform war, ansonsten besser in der Form belassen), Erdbeeren darauf verteilen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.
Notes
  1. Da die Zubereitung dieser Tarte sehr viele Kühlwartezeiten beinhaltet, sollte man rechtzeitig mit der Zubereitung beginnen - nach dem Backen sollte sie 4 Stunden Zeit zum abkühlen haben.
Adapted from Lecker
Adapted from Lecker
Beerengarten Rothschwaige https://beeren-garten.de/

Joghurt-Beerentorte mit Popcornboden

Joghurt-Beerentorte mit Popcornboden

Popcorn bereithalten – für diese kinomäßige Beerentorte mit Erdbeeren und schwarzen Johannisbeeren in den Hauptrollen

Joghurt-Beerentorte mit Popcornboden
Serves 12
Popcorn-Knusperboden und beerige Joghurtcreme ergänzen sich perfekt
Write a review
Print
Prep Time
1 hr
Cook Time
3 hr
Total Time
4 hr
Prep Time
1 hr
Cook Time
3 hr
Total Time
4 hr
Ingredients
  1. 200g weiße Kuvertüre
  2. 1 Würfel (25g) Kokosfett
  3. Mandeln
  4. 25 fertiges Popcorn
  5. 8 Blatt Gelantine
  6. 250g schwarze Johannisbeeren
  7. 150g +150g Vollmilchjoghurt
  8. 250g + 250g Mascarpone
  9. Saft von 1 Zitrone
  10. 60g + 100g Zucker
  11. 300g Schlagsahne
  12. 400g Erdbeeren + einige für die Deko
  13. 2 EL gehackte Pistazien
Instructions
  1. Eine Springform (26 cm) dünn mit Öl ausstreichen. Kuvertüre hacken. Mit Kokosfett im heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Mandeln hacken. Popcorn mit den Händen grob zerbröseln. Beides mit der geschmolzenen Schokolade mischen. Masse in die Form geben, zu einem flachen Boden verstreichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Je 4 Blatt Gelantine getrennt in kaltem Wasser einweichen. Für die Johannisbeercreme Johannisbeeren verlesen, eventuell waschen und gut abtropfen lassen. 150g Joghurt, 250g Mascarpone, Zitronensaft und 60g Zucker glatt rühren. Johannisbeeren mit dem Stabmixer pürieren und unter die Creme rühren. 4 Blatt Gelantine gut ausdrücken und in einem Topf bei sehr schwacher Hitze vorsichtig auflösen. 1-2 EL Creme unterrühren, dann alles unter die restliche Creme rühren. Sahne steif schlagen und ca. 1/3 unter die Creme heben. In die Form geben, glatt streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Für die Erdbeercreme Erdbeeren verlesen, eventuell kurz waschen, gut abtropfen lassen. 100g Beeren grob zerkleinern, zur Seite stellen. Rest Erdbeeren mit dem Stabmixer fein pürieren. Püree mit 150g Joghurt, 250g Mascarpone und 100g Zucker verrühren. Übrige Gelantine ausdrücken und im Topf bei schwacher Hitze vorsichtig auflösen. 1-2 EL Erdbeercreme unterrühren, dann alles unter die übrige Creme rühren. Rest Sahne und zerdrückte Erdbeeren unterheben. Vorsichtig auf die Johannisbeercreme streichen, mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  4. Torte aus der Form lösen. Nach belieben mit gehackten Pistazien und Erdbeeren verzieren.
Notes
  1. Statt schwarzer Johannisbeeren passen auch Heidelbeeren sehr gut
Adapted from Lecker
Adapted from Lecker
Beerengarten Rothschwaige https://beeren-garten.de/