Himbeer-Feigen-Pavlova

Glücklicherweise fallen die Erntezeit dieser beiden aromatischen Früchte aufeinander: süße Feigen und feine Himbeeren. In Kombination mit dieser Pavlova ergeben sie ein Traumtrio.

Himbeerrezept

Himbeer-Feigen-Pavlova
Serves 6
Ein spätsommerlicher Obstkuchen
Write a review
Print
Ingredients
  1. 2 Eiweiß
  2. Salz
  3. 60g Zucker
  4. 1/2 TL Obstessig
  5. 40g + 50g Puderzucker
  6. 1 Schuss Zitronensaft
  7. 1 TL Speisestärke
  8. einige Pistazien
  9. 150g Quark
  10. 150g Frischkäse
  11. 3 frische Feigen
  12. 100g Himbeeren
Instructions
  1. Backofen auf 100° (Umluft 80°) vorheizen.
  2. Für die Pavlova die beiden Eiweiße mit einer Prise Salz in einer hohen Schüssel steifschlagen, währenddessen Zucker einrieseln lassen und Essig dazu geben. Sobald sich der Zucker vollständig aufgelöst hat 40g Puderzucker und die Stärke darüber sieben und vorsichtig unter den Eischnee heben.
  3. Die Eiweißmaße kreisförmig auf ein Backpapier geben, gehackte Pistazien darüber streuen und im Ofen etwa 1,5 Stunden auf einer unteren Schiene trocknen lassen (darauf achten, dass der Ofen nicht zu heiß ist und die Pavlova nicht braun wird). Dabei immer wieder die Ofentür öffnen. Die Pavlova ist dann fertig getrocknet, wenn sie sich leicht vom Papier lösen lässt. sollte auf keinen Fall braun werden, sich aber leicht vom Papier lösen lassen können.
  4. Auskühlen lassen.
  5. Für die Crememasse 50g Puderzucker mit einem Schuss Zitronensaft glatt rühren, Quark und Frischkäse dazugeben und cremig rühren.
  6. Die Creme auf die ausgekühlte Pavlova geben, mit aufgeschnittenen Feigen und Himeeren garnieren.
Adapted from essen & trinken 8/2010
Adapted from essen & trinken 8/2010
Beerengarten Rothschwaige http://beeren-garten.de/
Rezept mit Himbeeren